Oberkonnersreuth

   

Ein Besucher meiner Homepage hat von dem Keller von der Brauerei Schaller (Gegenüber Sudpfanne) nach Fürsetz gehört.
Dieser Keller hat seinen einen Eingang gegenüber der Sudpfanne (Holztür), dort wo bis vor ein paar Jahren noch ein dicker Baum stand. Es existiert mindestens ein Gang, der
unter der alten renorvierten Brauereid entlang geht, die Bahngleise quert und am Storchennest vorbei am Sendelbach beim Bogenschießplatz von Fürsetz endet. Dort ist ein
eisernes Gitter und man kann ein gutes Stück hineinschauen. Ein älterer Mann aus dem Dorf hat erzählt, daß nach dem zweiten Weltkrieg ein Anwohner in dem Keller Champignons gezüchtet hat.

 

zurück