Seite als PDF downloaden


 

Verschütteter Luftschutzraum geöffnet. THW brachte nach 18 Jahren Klarheit

Bericht von Sepp Härtl aus „THW-Zeitung“ Nr. 7 vom Juli 1963





Ein Schacht von 4,5 m Tiefe wurde in die Erde gegraben. Durch die Öffnung verschafften sich die Helfer Gewissheit.


zurück nach oben