Expedition: An einem Samstag im Juni 2002

Am Herzog
 
   
Damals fand eine Begehung der besonderen Art statt. Diesmal sind wir über das Katakombenmuseum der Bierbrauerei in die dunklen Gänge eingestiegen.
Als Zugang diente ein Belüftungsschacht. Hierfür musste sogar extra der Ventilator ausgebaut werden. Diesmal mit dabei waren Florian Spiteller, sein Onkel, Gustl Sauer, eine mir nicht mehr namentlich bekannte Person und meiner einer. Herr Breu öffnete uns den Zugang zum Katakombenmuseum und bewirtete uns anschließend in der Bierstube.


Der Zugang
 
Als erstes musste der Ventilator ausgebaut werden.



    
Danach konnten wir dann durchkriechen.


Im Gangsystem

   
Anschließend wurde das System genau "untersucht" wie man sieht ;-)


 
Nach ca. zwei Stunden kehrten wir zurück ans Tageslicht.



zurück
  nach oben